Räumliche Abbildung durch Sounds – geht das? Ja! 

Durch sogenannten Binaural Sound erhält der Nutzer ein 360°-Audioerlebnis, das dem realen Hören nachempfunden ist. Die Musikreproduktion folgt damit Impulsgebern aus dem Virtual Reality Bereich, denn die immer realistischer werdende Bildwelt verlangt auch eine entsprechende Vertonung. Nicht nur die virtuelle Umgebung spielt für den Klang eine Rolle, sondern auch die Kopfhaltung des Nutzers und seine Interaktion mit dieser Umgebung. So entsteht eingebunden in VR-Anwendungen ein umfassendes Erlebnis innerhalb einer erweiterten Wahrnehmung.

Egal, ob VR-Profi oder Newbie, ob Musiker, Video-Künstler oder Digital Native – wenn Du Interesse an den neuesten Trends hast, bist Du herzlich eingeladen am VR Meetup teilzunehmen. Experten stellen die neueste Technik des dreidimensionalen Hörens vor und diskutieren mit Euch über die Einsatzmöglichkeiten. Gemeinsam mit Spezialisten von der Fakultät Design, Medien und Information (DMI) von der HAW Hamburg können Teilnehmer die Tonlabore besichtigen und haben bei Snacks und Erfrischungsgetränken natürlich Zeit zum Netzwerken.

AGENDA:

18:00 Uhr Einlass 

18:30 Uhr Begrüßung & Agenda // Susanne Ahmadseresht, Project Manager, projektwerft und VR Hamburg Meetup Orga und Christoph Steinhard, Managing Partner bei projektwerft

18:45 Uhr Einführung: Audio 3D, 360°, binaural // Prof. Dr. Eva Wilk (Professorin für Tontechnik/Elektroakustik) und Prof. Thomas Görne (Professor für Audiodesign und Audiosysteme, Experte für Filmton, Musikproduktion und Sounddesign), HAW Hamburg 

19:10 Uhr VR-News-Highlight // Christoph Spinger, VRNerds

19:25 Uhr 3D-Audioszenen in Unity // Benjamin Gallagher, HAW Hamburg

19:40 Uhr Vorstellung von VRBase Berlin // Sara Lisa Vogl, VRBase Amsterdam

PAUSE

20:00 Uhr Virtuelle Akustik für VR-Anwendungen // Ralph Kessler, Pinguin Audio

20:15 Uhr Lokalisation von Audio-Quellen in VR // Simon Linke, Systematische Musikwissenschaft MA, Uni Hamburg und Heiner Schmidt, Head of Research & Development, Crazy Bunch

20:30 Uhr DAW-basiertes Spatial Audio Design für 360° Videos // Dorian Behner, Medientechnik, HAW Hamburg 

20:45 Uhr VR Audio, Möglichkeiten und Zukunftsvisionen // Tom Ammermann, NEW AUDIO TECHNOLOGY GmbH

20:55 Uhr Kraftwerk 3D – Binaurale Kopfhörer-Virtualisierungen in aktuellen Musikprojekten // Tom Ammermann, NEW AUDIO TECHNOLOGY GmbH

…anschließend Führungen in kleinen Gruppen durch das Tonlabor in der 3. Etage!/Demos testen/Networking 🙂 

VR Hamburg Meetup bedankt sich bei projektwerft, HAW – Fakultät DMI, Neumann&Müller VeranstaltungstechnikVRBase und SPHERIE für die Unterstützung zu diesem Event. Möchtet Ihr Euch selbst einbringen und Sponsor dieses oder kommender VR Hamburg Meetups werden? Zögert nicht, mich zu kontaktieren!

Hier geht es zum Lageplan: https://www.haw-hamburg.de/medientechnik/unser-department/plaene.html  

Liebe Grüße

Susanne Ahmadseresht