Wichtig: Auf dem Campus gibt es keine Parkplätze! Bitte reist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an oder parkt in den umliegenden Seitenstraßen.

Solltet ihr es nicht zum Meetup schaffen: Meldet euch bitte auf meetup.com ab! Die Warteliste ist voll und es wäre nur fair, wenn ihr anderen die Chance gebt vorbei zu kommen.

—————————————————

Der Arbeitsbereich Human-Computer Interaction lädt zum nächsten Virtual Reality Meetup an die Uni Hamburg ein.

Wir möchten mit euch diskutieren, wie sich die Wahrnehmung in VR verhält und verändert:

Wie nehmen wir verschieden Aspekte (Distanzen, Geschwindigkeit, Zeit) in der VR war? Wie entsteht soziale Präsenz oder das (Tele-)präsenzgefühl durch Immersion? Wie kommt es zur Embodiment Illusion? Wie kommt es zu Cybersickness? Wie lässt sich VR zur Prävention oder Behandlung neurologischer Erkrankungen einsetzen?

Neben Talks, Diskussionen, Snacks und erfrischenden Drinks wird es in unseren Labor-Räumen eine große Auswahl an unterschiedlichsten Hardware-Devices und Anwendungen zum Anschauen und Ausprobieren geben.

Folgende Hardware steht in unserem Labor bereit: 

• Verschiedene Head-Mounted Displays: Oculus Rift (CV1, DK2, DK1), HTCVive, Samsung Gear VR, OSVR Headset, Virtual Vizor, 3D-Printed HMDs,Meta Spaceglasses, Google Glasses…

• Diverse professionelle Tracking-Systeme: WorldViz PPT, A.R.T., PupilLabs eye trackers, …

• Tiefenkameras: Kinect, Leap Motion, Intel RealSense, …

• Stereoskopischer Multi-Touch Tisch

• Stereoskopisches Projektions-Setup mit zwei Wänden (L-Shape bzw.”Mini-CAVE”)

• Phantom Omni

• Emperor Chair

Folgende Demonstrationen aktueller Forschungsprojekte können erfahren werden: 

• Haptic Devices (Ring/Glove) with Vibrotactile Feedback 

• Human-Robot Interaction and Teleoperation 

• Augmented Reality Golf Training 

• Projection-based Augmented Reality

• Flying VR User-Interfaces (Superman/Ironman Metaphern) 

• Redirected Walking

• 3D User-Interaction above Tabletop Surfaces 

• Multi-User VR

Ablauf:

18.00 – Einlass

18.30 – Begrüßung “Connecting Hearts and Minds to Build a Better World” – Prof. Dr. Frank Steinicke, HCI, Uni Hamburg

18.45 – Talk “Wahrnehmungs-inspirierte Interaktion in Virtual & Augmented Reality” – Dr. Gerd Bruder, HCI, Uni Hamburg

19.00 – Talk “Train your Brain – Gamifizierung zur Therapie von neurologischen Erkrankungen” – Jens Wiechers, CTO RetroBrain

19.15 – Talk „Sense of presence“ – Das perfekte Zusammenspiel von Reiz, Interaktivität und optischer Illusion – Christian Bartsch, Rick Shaikh BOOM Gmbh, Grumpy Company GmbH

19.30 – Diskussionspanel mit Gerd Bruder, Jens Wiechers und Alexander Galach (UKE) 

ab 20.00 – VR Demos im HCI-Lab


https://www.youtube.com/watch?v=xsuo-H-eXz0

https://www.youtube.com/watch?v=vhaVEQoOSD8

http://hci.informatik.uni-hamburg.de