Ein weiterer Paradigmenwechsel steht uns allen bevor: Wie interagieren wir mit und in virtuellen Welten? Nach den spannenden Diskussionen bei unserem letzten Meetup, soll der Fokus beim nächsten Meetup – organisiert von CELLULAR und projektwerft – auf dem Thema Interaktion liegen. Rift oder Vive? Seated oder Room-Scale VR? Hand-Tracking oder Controller? Was ist gut, was ist besser? Wir wollen gemeinsam mit euch diskutieren, was Interaktion in VR bedeutet und welche Herausforderungen und Lösungen damit einhergehen – heute und in Zukunft.

Die Lightning-Talks mit inspirierenden Rednern stehen fest:

• Eike Langbehn (HCI, Uni Hamburg):
“Fortbewegung in virtuellen Umgebungen”

• Mathias Keswani (Nerdindustries):
tba

• Nico Zimmermann (demodern):
“Pushing things forward in Virtual Reality”

• Georg Renken:
“Interaktive 360°-Filme für Unternehmen”

Hier die Details zum Ablauf: Derzeit ist unsere Location in ein wunderschönes Baugerüst gehüllt. Einfach bei der großen Elbstraße 39 reinlaufen (wir hängen noch ein paar Schilder aus), mit dem Aufzug in den 5. Stock fahren und (falls die Tür nicht geöffnet sein sollte) bei Cellular klingeln. Ihr dürft gern ab 18:30 kommen, um 19:00 startet unser Programm: Ein kurzes Hallo, danach Vorträge und daraufhin das Diskussionspanel. Im Anschluss dürft ihr ein paar Dinge testen und selbstverständlich bei Bier und Bagel netzwerken.

Solltet ihr es nicht zum Meetup schaffen: Meldet euch bitte auf meetup.com ab! Die Warteliste ist voll und es wäre nur fair, wenn ihr anderen die Chance gebt vorbei zu kommen.